Stein

Aus GartenWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Stein ist ein mineralischer Werkstoff, der im Garten vor allem für witterungsbeständige Wege und Mauern verwendet wird.

Vorteile von Stein

Stein ist ein natürlicher Werkstoff und damit ökologisch unbedenklich.

Witterungseinflüsse haben nur sehr geringen Einfluss auf Steine. Komponenten aus Stein sind extrem langlebig.

Es gibt sehr vielfältige fertige Gartenprodukte aus Stein, von Natursteinen bis hochverarbeiteten Säulen und Platten.

Nachteile von Stein

Auch wenn Stein ein natürlicher Werkstoff ist, ist die Gewinnung und Verarbeitung nicht immer umweltgerecht. Man sollte daher darauf achten, möglichst lokal gewonnene Steinsorten zu verwenden.

Stein hat ein sehr hohes Gewicht. Dadurch sind Transport und Verarbeitung aufwändig. Große Bauteile aus Stein können nur schwierig in den Garten zu bringen sein.

Durch das hohe Gewicht und die biologische Stabilität von Stein ist der Rückbau von steinigen Bauten im Garten oft nicht einfach.

Verwendung im Garten

Stein wird vor allem für dauerhafte Bauten verwendet, bei denen es auf Witterungsbeständigkeit und Festigkeit ankommt.

Zusätzlich zur Verwendung für künstliche Bauten ist Stein auch Teil eines natürlichen Lebensraum für den extra der Lebensbereich Steinanlage definiert wurde.